Heimat Deutschland

- Wo gehen Deine Dörfer und Städte hin?

Thema beim Gemeindenachmittag im Pfarrhaus Brück am Mittwoch 19.6.19 um 14:00 Uhr

Es wird vortragen: Dominik Wehling  Referent Arbeitsgemeinschaft Kommunalpolitik  CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

 Was ist Heimat? – Dort wo man geboren ist, wo man herkommt? – Oder doch eher dort wo man aktuell lebt und sich wohlfühlt? Gibt es nur eine Heimat, oder – zumindest zeitlich nacheinander – mehrere Heimaten? Heimat, das ist nicht nur objektiv zu definieren. Heimat ist ein Gefühl, das sind auch Gerüche und Erinnerungen und auch ein gemeinsames Lebensgefühl und zwischenmenschliche Atmosphäre.

Welche Rolle spielen Kommunen für Heimat und ein Heimatgefühl? Unsere Kommunen sind die Keimzelle von Heimat! Die Kommunen sind die staatliche Organisationsebene, die am nächsten an den Menschen dran ist. Hier entwickelt sich ein gemeinsames Lebensgefühl und zwischenmenschliche Atmosphäre. Für die Frage, wo gehen Deine Dörfer und Städte hin, sind verschiedene Aspekte von besonderer Bedeutung. Dabei geht es um finanzielle Fragen, um die Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse oder auch um Lebens- und Wohnqualität.

Die Antwort auf Globalisierung ist Heimat – und sind Kommunen. Heimat schafft Sicherheit, Geborgenheit, Zusammenhalt und Perspektive. Kommunen sind Heimat.“

Wir wollen bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch kommen. Herzlich willkommen!

Veröffentlicht am: