Jugendarbeit in Bad Belzig

geht trotz Coronavirus weiter

Auch am letzten Freitag öffnete der Jugendladen in Bad Belzig wieder seine Türen für die Jugendlichen. Dieses Mal jedoch trafen sie sich online, da der Jugendladen in der Straße der Einheit im Zuge der Einschränkungen des öffentlichen Lebens geschlossen bleiben muss. Der Ablauf ähnelte dabei den normalen freitäglichen Treffen im Jugendladen gegenüber des Fläming-Gymnasiums. So wurden online zusammen Spiele gespielt, es wurde miteinander ge-quatscht und gegen Abend auch gemeinsam gegessen. Auf diesem Wege möchte der Verein für die Jugendlichen da sein und sie in dieser Zeit unterstützen.
Die Mitarbeitenden des CVJM Region Bad Belzig haben zudem über die Jugendarbeit während der Corona-Zeit gesprochen und Angebote für Jugendliche und Kinder in diesem Zeitraum geplant. Auch dieses Treffen fand als Videokonferenz statt.
„Wir sehen unsere Hauptaufgabe im Schaffen von Gemeinschaft unter Jugendlichen und Kindern. Bei uns im Jugendladen haben sie einen Raum zum Austausch und für gemeinsame Aktionen. Dies wollen wir gerne weiterhin ermöglichen und suchen daher gerade nach Lösungen für virtuelle Jugendarbeit. Erste Versuche kamen bei den Jugendlichen sehr gut an.“

Auch die weiteren Angebote des Vereins sollen möglichst bestehen bleiben und die Mitarbei-tenden arbeiten derzeit an kreativen Lösungen. In dieser Woche trafen sich die „Super Girls“, das Angebot des CVJM für Mädchen, im Netz und auch das Teenie-Kaffee am Mittwochnachmittag wird virtuell geöffnet.
„Die Jugendlichen sollen die Möglichkeit haben, unkompliziert mit anderen in Kontakt zu bleiben. Zudem wollen wir durch die Beibehaltung der normalen Gruppenzeiten für ein bisschen Normalität und Alltag sorgen.“
Josef Hölzel, Mitarbeiter im CVJM

In Bad Belzig gibt es den CVJM bereits seit 2014. Nach dem Ausbau des alten Dönerladens gegenüber des Fläming Gymnasiums, wurde unser Projekt durch „Aktion Mensch“ gefördert. Nach Ablauf dieser Förderung bewarb sich der CVJM Region Bad Belzig e.V. erfolgreich als Nachfolger des Jugendfreizeitzentrum Pogo und ist seit dem 1. Januar 2018 freier Träger der Jugendarbeit in Bad Belzig.

Kontaktdaten
CVJM Region Bad Belzig e.V.
Jan Schneider (leitender Mitarbeiter) | Straße der Einheit 46 | 14806 Bad Belzig | 033 841/79 96 10 | info@cvjm-belzig.de

Du möchtest online dabei sein? Sende eine WhatsApp an: 015757241697

Infos und Link gibt es für den Freitagstreff unter: info@cvjm-belzig.de
Für die Super Girls bei anita.schneider@cvjm-belzig.de
Für das Teenie-Kaffee bei josef.hoelzel@cvjm-belzig.de

Veröffentlicht am: