gemeindepädagogische*n Mitarbeiter*in

Der Evangelische Kirchenkreis Mittelmark-Brandenburg sucht zum 01.03.2022 eine*n gemeindepädagogische*n Mitarbeiter*in für die Arbeit mit Kindern und Familien in der Stadt Brandenburg an der Havel in der Auferstehungs-Kirchengemeinde Brandenburg mit einem Beschäftigungsumfang von 25%.

Die Evangelische Auferstehungs-Kirchengemeinde in Brandenburg an der Havel umfasst das Wohngebiet des Görden und das Neubaugebiet Hohenstücken. Das Gemeindeleben bietet neben Gottesdiensten und vielen Gemeindekreisen, Freizeit, Rat und Seelsorge für Jung und Alt.

Ihre Aufgabenfelder in der Auferstehungs-Kirchengemeinde:

  • Christenlehre für die Kinder der 1.-6. Klasse

  • Zusammenarbeit mit der KITA/Vorschulgruppe

  • Familiengottesdienste

  • Verknüpfung der Arbeit mit Kindern und dem Gemeindeleben

 

Sie passen zu uns, wenn Sie:

  • einen Abschluss als Diakon*in, Gemeindepädagoge*in oder Erzieher*in mit gemeindepädagogischer Weiterbildung haben oder bereits in einer der Ausbildungen sind

  • theologisch, methodisch und didaktisch kompetent sind

  • Ihre Arbeit selbstständig organisieren können

  • Freude daran haben, mit Familien und jungen Menschen in Kontakt zu kommen, Beziehungsarbeit zu leisten und sich am Gemeindeaufbau zu beteiligen

  • bereit sind, überwiegend an Nachmittagen und auch an Wochenenden zu arbeiten

  • eine hohe Identifikation mit dem kirchlichen Auftrag haben

  • den Führerschein Klasse B besitzen


Wir bieten Ihnen:

  • Eine Teilzeitstelle mit einem Beschäftigungsumfang von 25%

  • Vergütung nach Tarifvertrag der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (TV EKBO)

  • Eine betriebliche Altersvorsorge

  • Ggf. weitere Zuschläge für Kinder gemäß TV-EKBO

  • Ggf. zusätzliche Ansprüche auf Arbeitsbefreiung

  • Einen tariflichen Anspruch auf Erholungsurlaub über dem Niveau des Bundesurlaubsgesetzes

  • Eine kompetente Begleitung durch die Kreisbeauftragte für die Arbeit mit Kindern und Familien

  • Unterstützung und Austausch durch die Kolleginnen und Kollegen des gemeindepädagogischen Konvents

  • Haupt- und ehrenamtliche Teams in den Gemeinden, die an einer gemeinsamen Entwicklung der Arbeit mit Kindern und Familien interessiert sind

 

Bewerbungen sind ab sofort zu richten an:

Superintendentur des Ev. Kirchenkreises Mittelmark-Brandenburg,

Klosterkirchplatz 20, 14797 Kloster Lehnin

Bewerbungsschluss ist der 27.01.2022

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Anja Puppe, Kreisbeauftragte für die Arbeit mit Kindern und Familien

puppe.anja@ekmb.de

Tel.: 0152-09968281

Bitte beachten Sie, dass unvollständige Bewerbungen nicht berücksichtigt werden können.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Hinweis:

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen, auch elektronisch, erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Elektronisch eingereichte Bewerbungen werden anschließend gelöscht. Auf dem Postweg eingereichte Unterlagen werden nur zurückgesendet, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wurde, anderenfalls werden sie vernichtet.