Landesgartenschau 2022

Ideenkiste

Liebe Kirchengemeinden, liebe Kreisbeauftragte,

Liebe Kreisbeauftragte, liebe Pfarrer_innen, liebe Kirchengemeinden,

während der Landesgartenschau 2022, die vom 14. April bis 31. Oktober 2022 in Beelitz stattfinden wird, haben wir als Kirche die wundervolle Gelegenheit, ein eigenes Programm zu gestalten. 

Die Stadt/ LAGA Gesellschaft wird uns dafür einen Pavillon auf einem eigenen Gelände zur Verfügung stellen. 

Wir laden Sie ein, diese Chance gemeinsam zu nutzen und Veranstaltungen für unser Programm zu erfinden, sich auszudenken, die für uns, unsere Gemeindegruppen von Kindern und Familie bis zu den Senior_innen, von klein bis groß, diese Zeit zu einem Erlebnis machen!“

Unter dem Motto: „Welche Sinne hat Gott uns geschenkt?“ 

Sehen- Hören- Riechen- Schmecken- Fühlen möchten wir den christlichen Glauben, die Vielfalt in Gottes Schöpfung mit und für die Gemeinden der Region und für die Besucher der LaGa Beelitz erlebbar machen.

Der Kirchenpavillon (Altar, verschließbare Schränke) wird auf dem LaGa- Gelände stehen, unter schattenspendenden Bäumen, der Bereich des „Andachtsgartens“ wird in moderner Form von Friedhofsgärtnern gestaltet werden. Im Pavillon wird es Platz für 20 Personen, davor unter freiem Himmel weiteren Raum für ca. 30 Gäste, geben. Stromanschluss ist geplant, ein Wasseranschluss ist in der Nähe.

Helfen Sie mit, die Ideenkiste für das Angebot „Kirche auf der LaGa“ in Beelitz 2022 zu füllen. 

Je ausgefeilter Ihre Ideen sind, desto hilfreicher.

Wir freuen uns auf Ihre Ideen, die Sie bis zum 31.05.2021 an diederichs.katharina@ekmb.de einreichen können.

Hilfreiche Fragen:

• Was möchten Sie anbieten?

• Für wen und mit wem?

• Wie lange, wie häufig?

• Welche Ressourcen braucht es?

Herzlichen Dank,

Ihre AG „Kirche auf der LaGa“ Beelitz 2022

Katharina Diederichs, Projektkoordinatorin

Planungen zur Landesgartenschau 2022

sind im vollem Gang

Im nächsten Jahr sollen sich die Türen zur Landesgartenschau in Beelitz öffnen. Über den aktuellen Planungsstand informierten sich heute die Vertreter*innen des Evangelischen Kirchenkreises. Peter Krause, der Geschäftsführer der LAGA Beelitz gGmbH und Joachim Muus, der Projektleiter der LAGA Beelitz gGmbH nahmen sich Zeit, um Hintergründe und Details zu erläutern.

Auch „Kirche“ ist fester Bestandteil des umfangreichen Gesamtprojekts. Sie wird alle Sinne ansprechen und zeigen, wie freundlich Gott (unser Herr) ist.

Ein eigener Pavillon bildet das Zentrum für die bunten Angebote. Fühlen, Hören, Schmecken, Sehen und Riechen werden unterschiedlich aufgegriffen und thematisiert.

Die Vorbereitungen laufen, die Ideenkiste offen - Dies ist eine herzliche Einladung, sich in diesem Prozess mit einzubringen.