Buntes Programm

Demenz-Beratungsstelle präsentiert Info-Stände und Film

Die Beelitzer Beratungsstelle für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin lädt ein zum Welt-Alzheimertag 2017 am Donnerstag, dem 14. September 2017. Er steht dieses Jahr unter dem Motto „Die Vielfalt im Blick“.

Von 9 bis 12 Uhr präsentieren sich soziale Einrichtungen und Träger aus der Region mit Informationsständen auf dem Marktplatz an der Kirche und stehen für Gespräche zur Verfügung.

Um 18 Uhr wird dann im Tiedemannsaal (Clara-Zetkin-Straße 17) der Film „Still Alice“ (USA 2014) gezeigt. Er erzählt die Geschichte der Professorin Alice Howland (Julianne Moore), die mit gerade einmal 50 Jahren an einem seltenen Fall von frühem Alzheimer erkrankt. Im Anschluss ist Raum für Fragen und Austausch.

Die Beratungsstelle unterstützt Angehörige von Menschen mit Demenz mit einem umfangreichen Informationsangebot und leitet sie im Umgang mit den Erkrankten an. Auch Hilfen wie etwa eine kurzzeitige Betreuung und die Vermittlung stundenweiser Betreuung in der Häuslichkeit durch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gehören zum Angebot der Beratungsstelle.

Ansprechpartnerin: Jacqueline Borrmann ⋅ Mobil: 0178 2118340 ⋅ E-Mail: jacqueline.borrmann@diakonissenhaus.de