Der Kartenvorverkauf

zweier Konzerte im Dom hat heute begonnen.

Am 18. Juni um 17:00 Uhr ist der Staats- und Domchor gemeinsam mit der Lautten Compagney Berlin und der Capella Angelika (Vokalsolisten) in der hiesigen Kathedrale zu Gast. Das Konzert firmiert unter dem Titel „Deutsche Messe – Wie klingt die Neue Musik der Reformationszeit?“. Mehr Informationen erhalten sie im Arbeitsbereich / Kirchenmusik.