Luther in Zinn

Die Ausstellung „Luther in Zinn“ ist aus Anlass der Lutherdekade vom Städtischen Museum Halberstadt entwickelt worden. Auf 27 Tafeln beleuchtet sie mit Text und Bild die Geschehnisse jener Zeit und die Hintergründe der Reformation. Wichtige Etappen und Ereignisse in der Biografie Martin Luthers werden zudem durch ihre Darstellung in Dioramen aus Zinnfiguren besonders anschaulich.
Sie ist bis zum 10. September 2015 im Museum im Zisterzienserkloster Lehnin zu sehen.
Das Museum ist montags bis sonnabends von 10 bis 17 Uhr und sonntags von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 3 Euro, ermäßigt 2 Euro.