499. Jahrestag der Reformation

Gemeinsam haben wir in unserer Region das Jubiläumsjahr der Reformation eingeläutet. Zum Gottesdienst am 31. Oktober in Groß Kreutz war die Kirche gut gefüllt und unter der fachkundigen Anleitung von Herrn Oppelt sangen wir eine halbe Stunde lang Luther-Lieder aus unserem Gesangbuch. Im Gottesdienst hatten wir Gelegenheit, über die reformatorische Erkenntnis Luthers zu sinnieren. Dass wir aus Glauben gerechtfertigt sind vor Gott, wissen wir nun quasi seit fast 500 Jahren. Aber das zu leben, bleibt für jeden Christenmenschen eine dauernde Herausforderung. In wohltuender Atmosphäre, mit einem guten Schuss Humor und einer anregenden Predigt haben wir zum zweiten Mal den Reformationstag gemeinsam mit einem Regionalgottesdienst gefeiert. Beim anschließenden Beisammensein im Pfarrgarten unter dem großen Sternenzelt wurde gegessen und geredet. Ein bunter Stand lud ein, Lutherbier oder andere geistreiche Dinge zum Jubiläum der Reformation zu erwerben. Am Feuer versammelten sich die Kinder und Jugendlichen. Für sie gab es auch eine Olympiade mit Preisen und Bastelangebote. Vielen Dank den Groß Kreutzern als gastgebender Gemeinde.
Foto (W. Preuß): Anspiel der Pfarrer während des Gottesdienstes