Gedenken und Trauer um die Opfer von Brüssel

Spontan versammelten sich nach den Anschlägen von Brüssel am Abend des 22.3. 2016 einige Bürger von Brück am Amtsgebäude. Sie stellten Kerzen auf und banden Blumen in den Landesfarben von Belgien an einen Mast. So brachten Sie ihre Trauer und Solidarität mit dem geschundenen belgischen Volk zum Ausdruck und verharrten in stillem Gebet.