Gerhard Oppelt

Am Sonntag Rogate – betet! wurde unser neuer Gemeinde- und Kreiskantor Gerhard Oppelt in der Lehniner Klosterkirche mit einem Gottesdienst in seine Ämter eingeführt. Entsprechend musikalisch wurde dieser natürlich und somit das Motto des Sonntags Kantate – singt! – aufgenommen und mit der Bachmotette „Jesu, meine Freude“ ein ergreifend gesungenes Gebet im Gottesdienst präsentiert. Die Lehniner Kantorei, die Großfamilie Oppelt und singende Weggefährten unseres neuen Kantors gingen dabei einen harmonischen Verbund ein. In der Amtseinführung durch Superintendent Wisch wurden Kantor, Gemeinde und Kirchenkreis gleichermaßen beglückwünscht und aufeinander verpflichtet, die Kirchenmusik zur Ehre Gottes zu fördern.

Bei schönstem Maiwetter gab es im Anschluss an den Gottesdienst vor der Kirche einen kleinen Imbiss und Möglichkeiten, um miteinander ins Gespräch zu kommen, was auch reichlich genutzt wurde.

Möge die Musik in unseren Gemeinden uns erfreuen und stärken!