Niemegk

Kirchengemeinden: Grabow, Haseloff, Hohenwerbig, Neuendorf b. Niemegk, Groß- und Klein Marzehns, Garrey mit Zixdorf, Boßdorf

Niemegk feiert

175 Jahre Chortradition zusammen mit dem Sommerfest am 1.7.2018

Seit Januar probt der St-Johannis-Chor jeden Freitag mit Annemone Schulze am neuen Programm. Am Sonntag, dem 1. Juli werden die neuen Stücke im Festkonzert 14:00 Uhr anlässlich des 175jährigen Chorjubiläums. Beim Konzert erhalten die etwa 20 Frauen und Männer des Chors Unterstützung vom Fläming Quartett, sowie Kantor Winfried Kuntz und Schülern der Kreismusikschule „Engelbert Humperdinck“ an der frisch restaurierten Baer-Orgel.

Nach dem Konzert eröffnen draußen auf dem Kirchplatz die Spatzen des NCC tanzend das Sommerfest. Neben reichlich Kaffee und Kuchen gibt es zur Erfrischung auch Getränke der Firma Getränke Höhne gegen den Durst.

Vor 175 Jahren wurde der Niemegker Männergesangsverein als Knabenschulchor gegründet. Später gingen daraus der Gemischte Chor und schließlich die Kantorei als Vorläufer des heutigen Johannis-Chors hervor. Bilder die an diese lange musikalische Tradition in Niemegk erinnern gibt es als Ausstellung in der Kirche zu sehen, ebenso historische Chormappen und das originale Banner des „Männergesangverein 1843“.

Draußen auf dem Kirchplatz können Große und Kleine versuchen Orgelpfeifen Töne zu entlocken, eine Orgel aus Wasserflaschen zu basteln, oder mit Legosteinen der eigenen Kreativität freien Raum lassen.

Orgeltechnik & Musik

Am Sonntag, den 24. Juni 2018 um 15.00 Uhr wird Orgelbaumeister Matthias Schuke in einem Vortrag Einblicke in die Funktionsweise und den Charakter der Garrey Orgel gewähren. Musikalisch wird er dabei begleitet durch Herrn Nicolas Bajorat, Regionalleiter der Kreismusikschule „Engelbert Humperdinck“ in Bad Belzig.

Während der Restaurierung der Garreyer Orgel im Rahmen der Restaurierung der gesamten Kirche hatte die Gemeinde das Glück, Herrn Matthias Schuke, langjähriger Inhaber der Fa. Schuke Orgelbau in Werder, bei den Arbeiten, zuschauen und zuhören zu können. Dabei gab er einen kleinen Einblick in die Funktionsweise einer Orgel.

Damals wurde die Idee geboren, nach Abschluss der Restaurierungsarbeiten einen Lichtbildervortrag über Geschichte, Funktion und Bau von Orgeln durch einen weltweit renommierten Fachmann zu haben. Herr Matthias Schuke erklärte sich sofort dazu bereit. So können die Besucher erfahren, wie eine Orgel aufgebaut ist und wie sie intoniert wird. Dabei geht es nicht nur um die Tönhöhe einer Pfeife sondern vielmehr auch um ihren spezifischen Klang als Querflöte oder Streicherstimme.

Letztlich hat jede Orgel einen eigenen Klangcharakter, der auf den jeweiligen Raum und seine Akustik abgestimmt werden soll.

Gottesdienste

Jun
So 24
15:00

Orgeltechnik & Musik


Vortrag von Orgelbaumeister Matthias Schuke Musikalische Begleitung: Nicolas Bajorat

Kirche in Garrey

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gepflegt.