Auftanken

in Brandenburg an der Havel

In den letzten Monaten sind viele Bürgerinnen und Bürger an die Grenze ihrer Belastbarkeit gestoßen. Gegen die kräftezehrende Corona-Zeit setzen christliche Gemeinden und Kirchen der Stadt Brandenburg an der Havel ihre Aktion „Auftanken“. 

Jeden Donnerstag in den Wochen vor Ostern vom 18.02. bis zum 01.04.2021 öffnen von 16.00-19.00 Uhr zusätzlich viele Kirchen ihre Pforten für diese Aktion. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen das, was sie belastet, vor Ort in kreativer Form abzulegen und sich durch meditative Angebote stärken zu lassen, um Kraft für den Alltag zu tanken. Das gesamte Programm ist Corona - konform gestaltet.

Folgende Orte sind für Sie offen: die Südkapelle der St. Katharinenkirche am Katharinenkirchplatz, die St. Petri-Kapelle am Dom, Freikirchliche Gemeinde Domlinden 29, Hofkirche am Jakobsgraben Jahnstr. 1, St. Bernhard–Gemeinschaftskirche in der Thüringer Strasse 68, Hl. Dreifaltigkeit Neustädtische Heidestr. 25 und Nikolaikirche am Nicolaiplatz. An einigen Stellen stehen persönliche Ansprechpartner zur Verfügung.

Alle sind herzlich willkommen!

Veröffentlicht am: