in Lehnin

Klosterkirche Lehnin zum Advent und zu Silvester

  • Foto: St. Marien-Klosterkirchengemeinde Lehnin
  • Foto: St. Marien-Klosterkirchengemeinde Lehnin

WEIHNACHTSORATORIUM
von Johann Sebastian Bach
Kantaten 1 + 4
Sonntag, 17.12. 2023, 12 Uhr

sowie

SILVESTERKONZERT
G. F. Händels Messiah
- gekürzte Fassung
Halleluja“ zum Mitsingen"
Sonntag, 31.12.2023, 16 – 17.15 Uhr

 

Gesangssolisten und Instrumentalisten aus ganz Europa kommen für die Lehniner Wintermusiken zusammen und sorgen mit zwei beliebten Werken der Advents- und Weihnachtszeit für einen stimmungsvollen Jahresausklang in der festlich geschmückten Klosterkirche Lehnin. Gemeinsam im Chor mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus Lehnin und der umliegenden Region wird am 3. Advent Bachs Weihnachtsoratorium präsentiert. Ein besonderer Höhepunkt ist das gemeinsame Singen des „Halleluja“ aus Händels Messiah mit dem Publikum beim großen Silvesterkonzert.

Eintritt
18 € (nummerierte Plätze) / ermäßigt 15 €, alle anderen: 15 € / ermäßigt 12 € | Jugendliche (15-18 J.) 5 € / Kinder bis 14 Jahre frei. Kartenvorverkauf per mail unter musik@klosterkirche-lehnin.de

oder per Telefon unter 0 30 - 80 90 80 70. Ab einer Stunde vor Konzertbeginn können die Karten auch an der Abendkasse erworben werden.

Veranstalter/Veranstaltungsort
Evangelische St. Marien-Klosterkirchengemeinde Lehnin, Klosterkirche Lehnin | Klosterkirchplatz 20 | 14797 Kloster Lehnin, Informationen: Tel. 0 30 - 80 90 80 70, musik@klosterkirche-lehnin.de,

Künstlerische Leitung: Gerhard Oppelt |www.klosterkirche-lehnin.de/musik-in-der-klosterkirche/

Flyer

Singschule Lehnin

Geben Sie uns Ihre Stimme!

Mögen Sie Musik des Mittelalters und derRenaissance an originalen mittelalterlichen Ortenund haben Chorerfahrung?

Herzliche Einladung zum Mitsingen in der Lehniner Choralschola

Das Ensemble trifft sich in der Regel einmal monatlich an einem Samstag im Kloster Lehnin zu seinen Proben. Wir gestalten Gottesdienste und Konzerte nicht nur in der Klosterkirche Lehnin, sondern auch an anderen Orten des Kirchenkreises und insbesondere auch in den bedeutenden Zisterzienserkirchen der Mark Brandenburg wie beispielsweise u.a. Kloster Chorin, Kloster Zinna, Liebfrauenkloster in Jüterbog.

Regelmäßig finden auch Konzertreisen im In- und Ausland statt. Zum Repertoire gehören neben Gregorianik auch frühe Mehrstimmigkeit des Mittelalters sowie mehrstimmige Vokalwerke der Renaissance.

Kontakt: Anja Dreibrodt ⋅ Mobil: 0173 6035918 ⋅ E-Mail a.dreibrodt@gmx.de | Andreas Behrendt ⋅ Telefon 0163 4492846 ⋅ E-Mail: behrendt.andreas@ekmb.de