Plötzin

Kirchengemeinden: Damsdorf, Götz, Göhlsdorf, Plessow

Fremde und Einwanderer im Land Brandenburg

Völkermord an den Armeniern - Podiumsdiskussion mit Regisseur Hans Dieter Rutsch und Generalsup. i.R. Hans Ulrich Schulz

22. September 2021, 19.00 Uhr, Göhlsdorf  Kirche

Der konkrete Anlass für diese Veranstaltung ist ein nicht gedrehter Film. Im Jahr 2016 sollte er entstehen - einhundert Jahre nach  dem Völkermord an den  Armeniern.  Er  kam  nicht  zu  zustande.  Zum  einen, weil im Jahr 2010 eine hervorragende Dokumentation in der ARD gesendet wurde.
Zum anderen war der Stoff  durch die europäische Flüchtlingskrise 2015 und die in der Bundesrepublik fremdenfeindlich aufgeladene Atmosphäre plötzlich hochgradig brisant. Über diese Brisanz, die bis in die Gegenwart zu  spüren ist, wollen wir mit dem Filmemacher Hans-Dieter Rutsch sprechen. Zu Gast ist der ehemalige Generalsuperintendent Hans Ulrich Schulz. Er  gehörte  zu  den  leidenschaftlichen  Initiatoren des  Potsdamer  Lespsius  Hauses.  Das  Gespräch  der  beiden  dreht  sich  um  die  schwierige  Frage,  wie Fremdheit sich in Hass verwandelt und welche Chancen es heute gibt, diesem Konfliktfeld auszuweichen. Oder müssen wir akzeptieren, dass er all unser Leben mehr und mehr dominiert?

Konzert Aufwind - Jiddische Lieder und Klezmermusik

25. September 2021, 17.00 Uhr, Damsdorf Kirche

Klezmer Musik ist eine Musik, die tanzt und singt und die Freude und Trauer des Lebens zum Ausdruck bringt. Eine Musik so fruchtbar und vielfältig  wie  die  Osteuropäische  jiddische  Kultur,  aus der sie entstanden ist.

Auf der Suche nach Heimat - Film und Diskussion mit dem Regisseur und Buchautor Hans Dieter Rutsch

6. Oktober, 19.00 Uhr, Plötzin Kirche

„Jüdische Einwanderung in Brandenburg nach 1990“
(Film ca. 30 Minuten)

Nach dem Ende der DDR entschieden sich Juden aus der ehemaligen Sowjetunion, das Angebot anzunehmen, neue jüdische Gemeinden in den neuen Ländern der wiedervereinigten Bundesrepublik aufzubauen.
Sie  entzogen  sich  zugleich  dem  traditionellen  Antisemitismus der sowjetischen Jahrzehnte. Vor diesem Hintergrund begann die Suche nach einer neuen  Heimat. 
Der  Film  beschreibt  den  schwierigen  Anfang  neuen  jüdischen  Lebens  in  Brandenburg,  benennt  Hoffnungen  und  erste  Enttäuschungen.
Dreißig Jahre später diskutieren wir mit Akteuren von damals und beschreiben die Lebenssituation sowie den langwierigen Prozess tatsächlicher Assimilierung. Ein Kapitel brandenburgischer Gegenwart und jüdischen Lebens in  der Auseinandersetzung um Traditionen in Deutschland.

• Kurze Einführung in das Thema vor Aufführung des Filmes - Ankunft von jüdischen Einwanderern aus der ehemaligen Sowjetunion in den 1990er Jahren (etwa 8-10 min)
•  Zur Diskussion werden ehemalige Schüler des Helmholtz-Gymnasiums Potsdam eingeladen, die 1995 an einem Projekt über jüdische Absolventen ihrer  Schule teilgenommen haben.

Außerdem ist geplant, Regine und Christian Rüss zu diesem Gespräch einzuladen. Sie vermitteln seit vielen Jahren zwischen den entstandenen jüdischen Gemeinden und der Stadt Potsdam und sind vertraut mit allen
Konfliktfeldern, die zu dieser Entwicklung gehören.

Wo in Polen Deutsche sind - Film und Diskussion mit Regisseur und Buchautor Hans Dieter Rutsch

27. Oktober, 19.00 Uhr, Göhlsdorf Kirche  
(Film 30 Minuten)

„Eine untrennbare Nachbarschaft und mit niemandem verbinden die Brandenburger mehr, als mit ihren polnischen Nachbarn.“
Dreihundert Jahre berühren sich Deutsche und Polen im Alltag - mal auf polnischem, mal auf deutschem  Territorium. Man heiratete untereinander, man  vertrieb den Nachbarn und eignete sich anschließend dessen  Eigentum an. Oder man lebte friedlich nebeneinander.
Beide Weltkriege endeten mit von den Siegermächten verordneten Abtritt von Territorien an den wieder entstandenen polnischen Staat. Vertreter beider Seiten erklärten anschließend, die Gebiete seien eigentlich  deutschen oder polnischen Ursprungs. Wirklich einigen konnten sich die streitenden Parteien nicht.
Letztendlich: Landwirtschaft und Industrie in Brandenburg waren über diese Zeiträume hinweg immer abhängig von polnischen Arbeitskräften.

Aus Polen wurden dabei Deutsche und aus Deutschen Polen. Bis heute.
Eine Lehrerin aus Polen lebt gegenwärtig in Potsdam und unterrichtet an einer allgemeinbildenden Schule. Sie wird in der Veranstaltung erzählen, wie normal für sie dieser Alltag ist.
Außerdem beschreibt ein polnischer Germanist, wie er tagtäglich in der Grenzregion das Miteinander von  Deutschen und  Polen  organisiert. 

Deutsche und Polen - ein Thema im Wandel.

Gottesdienste

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Gottesdienste an den Schaukästen.

Veranstaltungen

Sep
Mi 22
19:00

Völkermord an den Armeniern

Podiumsdiskussion mit Regisseur Hans Dieter Rutsch und Generalsup. i.R. Hans Ulrich Schulz

Göhlsdorf, Kirche

  • Kirche Damsdorf
  • Kirche Götz
  • Kirche Plessow
  • Kirche Plötzin
  • Kirche Göhlsdorf

Karte des Pfarrbereichs

+
-
100%
A2 A2 A2 A10 A10 A10 A10 A9 A9 A9 A9 A115 Brück Golzow Lütte Mörz Niemegk Wiesenburg Pritzerbe Gotthardt Dom Auferstehung Plötzin Groß Kreutz Jeserig Jeserig Jeserig Lehnin Netzen Werder Beelitz Michendorf Langerwisch Stücken Saarmund Schlalach Treuenbrietzen Wittbrietzen Rädigke Bad Belzig Päwesin Plaue Töplitz Gollwitz Butzow Tremsdorf Radewege Gortz Riewend Bagow Wust Meßdunk Nattwerder Bochow Klein Glien Zixdorf Fahlhorst Philippsthal Medewitz Reetz Reppinichen Roskow Schenkenberg Trechwitz Deetz Marzahne Hohenferchesar Fohrde Briest Freienthal Lüsse Baitz Neschholz Dahnsdorf Kranepuhl Locktow Ziezow Boßdorf Hohenwerbig Garrey Haseloff Grabow Klein Marzehns Groß Marzehns Schlamau Mützdorf Lehnsdorf Klepzig Rottstock Gömnigk Trebitz Damelang Cammer Krahne Reckahn Ragösen Fredersdorf Schwanebeck Groß Briesen Dippmansdorf Salzbrunn Buchholz Buchholz Borkheide Borkwalde Neuendorf Neuendorf Benken Bergholz Borne Kuhlowitz Lübnitz Preußnitz Werbig Lühnsdorf Raben Grubo Blankensee Stangenhagen Neuseddin Seddin Brachwitz Deutsch Bork Alt Bork Linthe Nichel Niebel Rietz Rietz Zeuden Pflügkuff Lobbese Elsholz Lühsdorf Damsdorf Göhlsdorf Plessow Götz Glindow Petzow Reesdorf Schönefeld Schlunkendorf Schäpe Wildenbruch Fresdorf Rieben Zauchwitz Phöben Kemnitz Bliesendorf Ferch Fichtenwalde Kanin Derwitz Schmergow Krielow Emstal Michelsdorf Rädel Grebs Nahmitz Prützke Woltersdorf Kirchmöser Schmerzke Göttin Saaringen Klein Kreuz Weseram Brielow Ketzür Lünow Marquardt Uetz Brandenburgan der Havel Wilhelms-horst Nieder-werbig
+
-
100%