Stellenangebote

Vorstand (m/w/d) des Evangelischen Kirchenkreisverbandes für Kindertageseinrichtungen Brandenburg-West

Der Evangelische Kirchenkreisverband für Kindertageseinrichtungen Brandenburg-West ist eine öffentlich-rechtliche Körperschaft im Bereich der Evangelischen Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Der Sitz des Verbandes wird in Potsdam sein. Zweck des Verbandes ist die Trägerschaft, Geschäftsbesorgung oder der Betrieb Evangelischer Kindertageseinrichtungen. Die Erfüllung des Zwecks ist zunächst als Projekt für die Dauer von vier Jahren angelegt.

Die Stellenausschreibung erfolgt unter dem Vorbehalt der Aufstellung des Haushaltes.

Ihre Hauptaufgaben:
- Steuerung der Gründung und Aufbau des Kirchenkreisverbandes
- Verhandlungen und Abschluss von Geschäftsbesorgungsverträgen mit Kirchengemeinden
- Fortlaufende Kommunikation mit Kirchengemeinden
- Geschäftsführung im Kirchenkreisverband mit einem weiteren Vorstandsmitglied und Sicherstellung der Kindertagesbetreuung in der jeweiligen Kindertageseinrichtung, insbesondere Verantwortung für Personalmanagement, Finanzen und Haushaltsplanung, Bauunterhaltung, Qualitätssicherung sowie Arbeits- und Gesundheitsschutz
- Zusammenarbeit mit Behörden, Verbänden, kommunalpolitischen sowie kirchlichen Gremien

Wir erwarten:
- Ein abgeschlossenes Studium mit Bezug zu den vorgesehenen Aufgaben oder gleichwertige Kenntnisse
- Mehrjährige Berufserfahrung mit Organisationen im sozialen Bereich oder vergleichbare Erfahrungen
- Mehrjährige Berufserfahrung mit Personal- und Budgetverantwortung
- Ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Eigeninitiative
- Kooperatives Handeln und Teamfähigkeit
- Bereitschaft zu Dienstreisen
- Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche oder zu einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland angeschlossen ist oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen angehört

Wir bieten Ihnen:
- Eine für die Projektdauer von vier Jahren befristete Vollzeitstelle zum 1.2.2023 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt
- Vergütung nach Erfahrung, Qualifikation und Tätigkeit gemäß TV-EKBO bis zur Entgeltgruppe 13
- Einen angenehmen Arbeitsplatz in der Potsdamer Innenstadt, der in weiten Teilen mobil gestaltet werden muss
- Einen Laptop, ein Mobilfunkgerät und weitere elektronische Arbeitsmittel zur dienstlichen Nutzung
- Eine betriebliche Altersvorsorge
- Einen tariflichen geregelten Anspruch auf Erholungsurlaub über dem Niveau des Bundesurlaubsgesetzes (Bei Verteilung der wöchentlichen Arbeitszeit auf fünf Tage in der Kalenderwoche beträgt der Urlaubsanspruch in jedem Kalenderjahr 30 Arbeitstage.)
- Ggf. weitere Zuschläge für Kinder gemäß TV-EKBO
- Ggf. zusätzliche Ansprüche auf Arbeitsbefreiung
- Gleitende Arbeitszeiten

Unterlagen:
Ihre Bewerbung (vollständige Unterlagen zur Ausbildung einschließlich Benotung, Qualifikationsnachweise, Beurteilungen, Arbeitszeugnisse o.ä. und Mitteilung des frühestmöglichen Eintrittsdatums sowie ggf. einen Hinweis zum Glaubensbekenntnis), richten Sie bitte per E-Mail zu einem Dokument zusammengefasst an:

Bewerbung-kva-pb@kva-pb.de

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 9.12.2022 (Posteingang).
Bewerbungsgespräche sind am 10.1.2023 geplant.

Bitte beachten Sie, dass unvollständige Bewerbungen nicht berücksichtigt werden können.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Hinweis:
Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen, auch elektronisch, erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Elektronisch eingereichte Bewerbungen werden anschließend gelöscht. Auf dem Postweg eingereichte Unterlagen werden nur zurückgesendet, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wurde, anderenfalls werden sie vernichtet.

Potsdam, 22.10.2022