Kirchenmusik

„Singet dem Herrn ein neues Lied“

heißt es in den Gottesdiensten, bei vielen Andachten, Konzerten und geselligen Anlässen, wenn die acht professionellen und über 30 ehrenamtliche Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker in die Tasten, zum Taktstock oder zum Blechblasinstrument greifen.

Von der Choralschola über Kinder-, Gospel-, Posaunen-, Kirchen- und Motettenchöre bis zum Oratorienchor finden Sie alle Facetten der Musica Sacra in unserem Kirchenkreis vertreten.

Stimmen Sie mit ein, im Chor, Bläserchor oder vielleicht als Orgelschüler/in, um eine der über 100 historischen und wertvollen Orgeln erklingen zu lassen, wir freuen uns auf Sie!

 

 

Kirchenmusikalisches Ausbildungszentrum Brandenburg an der Havel

Ausbildung ist uns wichtig. Viele Orgelbänke unsere Dorfkirchen sind verwaist. Restaurierte Dorforgeln warten auf ausgebildete Organistinnen und Organisten. Die Landeskirche, unser Kirchenkreis und nicht zuletzt das Domstift Brandenburg und die Brandenburger Kirchengemeinden engagieren sich im Kirchenmusikalischen Ausbildungszentrum Brandenburg an der Havel. So können wir Wochenendkurse und Sommerorgelkurse anbieten, in denen die Grundlagen des Orgelspiels erworben werden. Die Kursteilnehmer haben nicht nur an Brandenburgs historisch einzigartigen Orgeln Unterricht, sondern bekommen auch Grundkenntnisse in Musiktheorie und Gehörbildung vermittelt, lernen das Evangelische Gesangbuch genauer kennen und erhalten eine Grundausbildung in Theologie, Gottesdienstkunde und Orgelbau.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Domkantor Marcell Fladerer-Armbrecht.

Regionales Kirchenmusikalisches Ausbildungszentrum Brandenburg an der Havel

Neuer Orgelkurs des Kirchenmusikalischen Ausbildungszentrums Brandenburg an der Havel beginnt im November

Der Kurs, der in Brandenburgs Kirchen und auf der Dominsel stattfindet, richtet sich an orgelbegeisterte Menschen, die bereits mittlere bis gute Vorkenntnisse auf dem Klavier haben oder sogar schon Orgelunterricht nehmen. Die Einheiten bestehen aus Unterricht in Orgelspiel und in den musiktheoretischen sowie kirchenmusikspezifischen Begleitfächern.

Bei den Inhalten orientieren sich die Dozenten an die Prüfungsanforderungen des Eignungsnachweises im Bereich Orgel (http://www.kirchenrecht-ekbo.de/document/14991), der bei entsprechenden Vorkenntnissen und regelmäßig stattfindendem begleitenden Orgelunterricht im Sommerorgelkurs oder beim letzten Ausbildungswochenende abgelegt werden kann.

Die Einheiten starten etwa ab 16:00 Uhr freitags und enden am späteren Nachmittag des jeweiligen Sonnabend.

Die Kursgebühren betragen insgesamt 100€ für Unterricht und Verpflegung. Sollte eine Übernachtungsmöglichkeit benötigt werden, so ist diese individuell zu organisieren.

Die Wochenenden im Einzelnen:

  • 16./17. November 2018
  • 15./16. Februar 2019
  • 22./23. März 2019
  • 10./11. Mai 2019

Melden Sie sich bei Interesse bitte bis zum 5. November 2018 mit Hilfe des Anmeldebogen* bei Domkantor Marcell Fladerer-Armbrecht an.

Des Weiteren findet vom 24.-30. Juni 2019 der Sommerorgelkurs in Brandenburg an der Havel statt. Die Kosten für diesen Kurs werden sich auf ca. 350€ für Unterricht, Unterkunft und Verpflegung belaufen. Bei Interesse lassen Sie sich gerne in unserem Kirchenmusikbüro der Landeskirche vormerken. Genauere Infos folgen.

Kontakt: Frau Winter

* Hinweis: Bitte das Formular downloaden, ausfüllen, speichern und versenden.