Die neue Mitarbeitervertretung

  • Foto: Johannes Becker

Am Montag, fand die öffentliche Auszählung der Briefwahl zur gemeinsamen Mitarbeitervertretung statt. 

Es waren 191 Mitarbeitende im EKMB zur Wahl eingeladen.

An der Wahl beteiligten sich 82 Mitarbeitende.

Davon waren 81 Stimmen gültig und 1 ungültig.

Am Mittwoch, den 27.04.2022 wurde die bisherige Mitarbeitervertretung verabschiedet und die neue Mitarbeitervertretung gebildet.

Sie setzt sich wie folgt zusammen:

  • Christel Rosenberger - stellv. Vorsitzende
  • Frank Schulze
  • Karin von Schierstedt
  • Konstantin Geiersberg
  • Silvia Nowakowski
  • Steffi Presuker - Sprengelvertretung und
  • Ute Baaske - Vorsitzende

Wir wünschen der neuen Mitarbeitervertretung viel Kraft und Gottes Segen für die vielfältigen Aufgaben in den kommenden vier Jahren.

Veröffentlicht am: