Hilfe für Familien in Not

Die Stiftung „Hilfe für Familien in Not - Stiftung des Landes Brandenburg -“ wurde 1992 auf Initiative der damaligenSozialministerin des Landes Brandenburg, Frau Dr. RegineHildebrandt, gegründet.

Sie hilft Familien eine aktuelle Notlage zu beseitigen oder zu lindern, wenn gesetzliche Ansprüche auf staatliche Leistungen nicht ausreichen. Seit 1992 konnte die Landesstiftung über 3.700 Familienmit 2,7 Mio. Euro unterstützen und ihnen damit eine neue Perspektive geben. Über die Bundesstiftung wurden Hilfeleistungen in Höhevon 72,5 Mio. Euro an über 133.046 Schwangere allein im Land Brandenburg vergeben. (Stand: 31.12.2014)

Alle Infos unter: www.familien-in-not.de | Der Flyer

Kontakt: Henning-von-Tresckow-Str. 9-13 | Haus D14467 Potsdam | Tel: 0331/ 866 59 90 | Fax: 0331 / 866 59 95 | E-Mail: stiftung@familien-in-not.de

 

 

Veröffentlicht am: