Luthers Gedichte und Tischreden

zum Reformationstag in Niemegk

Am Reformationstag um 15:00 Uhr werden in der Niemegker Kirche Luthergedichte und Auszüge aus dessen Tischreden präsentiert. Der Niemegker Pfarrer Konrad Cordatus war um 1530 regelmäßig bei Luthers in Wittenberg zu Gast und hatte die Idee, dessen Reden mitzuschreiben und so der Nachwelt zu erhalten.

Sein Amtsnachfolger, der Niemegker Pfarrer Daniel Geißler zitiert im Gottesdienst am 31.10. um 15:00 Uhr ausgewählte Passagen aus Luthers Tischreden, die scharfsinnig wichtige Anliegen und Erkenntnisse der Reformation wiedergeben. 

Veröffentlicht am: