Brandenburg St. Gotthardt und Christusgemeinde

Wir sind eine traditionsreiche Kirchengemeinde in Brandenburg an der Havel mit über 1900 Gemeindegliedern in der historischen Altstadt, in Brandenburg-Nord, in der Walzwerksiedlung und in Neuendorf.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der historischen St. Gotthardtkirche aus dem 12. Jahrhundert, in der Christuskirche des bedeutenden Kirchbaumeisters des 20. Jahrhunderts Otto Bartning und in der Dorfkirche in Neuendorf mit einem der ältesten erhaltenen Schulhäuser in der Mark Brandenburg.

Alle Informationen zu unserem Gemeindeleben, Veranstaltungen, und zu unseren Kirchen finden Sie auf unserer Internetseite: www.gotthardtkirche.de

Kantatengottesdienst

Am Sonntag, 23. September wird um 10:30 Uhr in der Brandenburger St. Gotthardtkirche ein Kantatengottesdienst stattfinden.

Johann Sebastian Bach hat seine Kantaten bestimmten Sonntagen im Kirchenjahr zugeordnet.

Die für diesen Sonntag bestimmte Kantate "Bringet dem Herrn Ehre seines Namens" wird von Bettina Denner (Alt), Nico Eckert (Tenor), Mitgliedern des Orchesters der Komischen Oper Berlin und der Brandenburger Stadtkantorei aufgeführt. Die Leitung hat KMD Fred LItwinski. Die Kantate wird von einem mit einer Solotrompete und einem Streichorchester begleiteten prächtigen Eingangschor eingeleitet.

Es folgen Rezitative und Arien, bevor das Werk mit einem Schlußchoral schließt. Aufgeführt wird auch "Verleih uns Frieden" von Felix Mendelssohn Bartholdy; hier in der ursprünglichen orchsterbegleiteten Fassung.

Die Predigt hält Pfarrer Dr. Christian Löhr.

Reformation konkret.

In der St. Gotthardtkirche steht der erste reformatorische Flügelaltar des Landes. Er entstand 1559 und ersetzte die vormals 18 Altäre, die während der Reformationszeit in einem radikalen »Bildersturm« entfernt worden waren. Die Ausstellung thematisiert die Aufbruchstimmung und den tiefgreifenden Wandel dieser Epoche. Im Anschluss kann der Besucher der Ausstellung auf dem neuen Reformationspfad durch die Stadt unter anderem zur St. Katharinenkirche spazieren und an authentischen Orten die Spuren der Reformation verfolgen. An verschiedenen Stationen informieren Stelen im örtlichen Straßenraum über die facettenreiche Phase der Reformation in Brandenburg.

 Ort: St. Gotthardtkirche Gotthardtkirchplatz ⋅ 14770 Brandenburg an der Havel 

Öffnungszeiten:Montag – SamstagSonntags 
11:30 – 17:00 Uhr
Januar/Februar12:00 - 15:00 Uhr 
März11:30 - 15:30 Uhr
April11:30 - 16:00 Uhr
Mai - Oktober11:00 - 17:00 Uhr
November11:30 - 16:30 Uhr
Dezember11:30 - 15:30 Uhr

Der Eintritt ist frei. Für Gruppen mit mehr als 12 Personen ist eine Voranmeldung bei der Touristinformation Brandenburg an der Havel notwendig ⋅ Telefon: 03381–706360 ⋅ E-Mail: info@stg-brandenburg.de 

Weiterführende Informationen erhalten sie hier.

Gottesdienste

Sep
So 23
10:30

Kantatengottesdienst


mit Bettina Denner (Alt), Nico Eckert (Tenor), Mitgliedern des Orchesters der Komischen Oper Berlin und der Brandenburger Stadtkantorei Leitung: KMD Fred LItwinski Predigt: Pfarrer Dr. Christian Löhr

St. Gotthardkirche

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gepflegt.

Bilder aus der Gemeinde

  • Kirche Neuendorf
    Kirche Neuendorf
  • St. Gotthardtkirche
    St. Gotthardtkirche
  • Christuskirche
    Christuskirche